Kontakt

Mob:+ 49 (0) 151-61718351

Öffnungszeit

Mo - Fr: 09.00 -18.00 h

Sa-          09.00-13.00 h

Buchholzstraße  19 

51061 Köln

Adresse

© 2017 by Armin Gmbh  |  Impressum

Keramikverriegelung für PKW s und Sportwagen

Keramik-Versiegelung - mehr Glanz und Schutz für Autolacke geht nicht.

Die Keramik-Versiegelung ist eine langhaftende High-Tec Oberflächenbeschichtung, transparent und farbneutral, die nicht nur einen Schutz für Ihren PKW mitbringt, sondern Ihrem Fahrzeug auch einen außergewöhnlichen Glanz auf den Lack zaubert.

Lesen Sie selbst, welche Vorteile eine Keramik-Versiegelung mit sich bringt und wie gering der Pflegeaufwand für versiegelte Fahrzeuge ist. Sie werden feststellen, dass unsere Keramik-Versiegelung jeden Euro wert ist und auf Sicht viel Geld spart.

Autowaschen - bitte mit Allem

Tankstellen und Autowaschstraßen bieten unterschiedliche Autowäscheprogramme an und sind ein bisserl wie ein "Drive-In-Restaurant". Von der normalen Wäsche bis hin zu Heißwachs ist alles mit dabei. Ziemlich bequem. Durchfahren, waschen lassen, Heißluftgebläse, wieder raus fahren. Fertig!? Nicht ganz.
Wir alle kennen die Wasserschlieren, die z. B. über Restwasser in den Spiegeln an den Türen auftreten. Wasserflecken auf den Stoßstangen und Felgen, Restwasser dort, wo die Moosgummis sitzen. Neuralgische Stellen, an die die Waschanlage nicht herankommt und auch das Heißluftgebläse versagt. Wer nach der Wäsche sein Auto nicht abledert, wird sich damit zufrieden geben müssen.

Mücken und Bremsstaub - immer das Gleiche ...

Bei viel gefahrenen Fahrzeugen klappt das in der Regel mit der Felgenreinigung auch nicht so gut. Bremsstaub sitzt sehr fest auf der Felge und lässt sich mit herkömmlichen Waschanlagen kaum restlos entfernen. Selbst Waschstraßen mit einem Mitarbeiter, welcher die Front und die Felgen vorher mit einem Dampfstrahler abspritzt, ist keine Gewähr dafür, dass der Bremsstaub und auch hartnäckige Mückenreste, speziell im Kühlerbereich vollständig entfernt werden. Es bleiben immer Reste haften, die man selbst entfernen muss.

Waschstraße Vorteil: Kein Aufwand - Nachteil: Waschanlagenkratzer

So vorteilhaft und bequem es ist, mit dem Auto durch eine Autowaschstraße zu fahren, man muss leider auch die Nachteile in Kauf nehmen.
Moderne Autowaschanlagen werden immer besser, doch die Grundtechnik ist die gleiche wie vor 20 Jahren. Rotierende Bürsten, Heißluftgebläse und ganz am Ende wedelnde Lederstreifen. Gerade die Bürsten sind dabei ein bleibendes Problem. Besitzer dunkler Fahrzeuge kennen es. Die sogenannten "Waschanlagenkratzer".
Sie treten meist an den Seiten des Fahrzeugs auf. Speziell an den Kotflügeln. Es sind feine Kratzer, die in der Dichte eine Mattigkeit des Lacks verursachen. Umso öfter man durch die Waschanlage fährt, umso dichter liegen sie aneinander und umso auffälliger werden sie.

JETZT NEU

Nehmen Sie KONTAKT mit uns auf ,wir freuen uns auf Sie!